Hip Hop Blackmusic Forum





"Autor" Freies WLAN in Berlin
Nutzer: Kemal Pyka
Status: Member
Registriert seit: 28.03.2012
Anzahl Nachrichten: 94

geschrieben am: 19.10.2012    um 17:51   IP: gespeichert
[imgl]images/news-pics/7148_1350661569.png[/imgl] Ein Traum für jeden ohne mobiles Internet. Denn seit diesem Freitag kann man in der Hauptstadt an vielen Orten für kostenlos im Internet surfen.



Zum Start des Projekts „Public Wifi Berlin“ wurden 44 WLAN-Hotspots für den drahtlosen Netzzugang in Berlin-Mitte und dem Bezirk Prenzlauer Berg freigeschaltet. Damit werden von dem WLAN-Netz die voll beliebten Orte wie den Hackeschen Markt, Unter den Linden, etc. abgedeckt.

Jeder kann mit einem Endgerät am Tag bis zu 30 Minuten, im Umkreis der Hotspots kostenlos rumsurfen. Nach Angaben von Kabel Deutschland ist keine Registrierung notwendig, lediglich eine Bestätigung der Nutzungsbedingungen wird vorausgesetzt. Die Hotspots heißen entweder „KD WLAN Hotspot+“ oder „30 Min Free WIFI“ und sollen auf jedem Smartphone oder Tablet in der Liste der verfügbaren Netze auftauchen, sobald diese in der Nähe der Hotspots sind. Die Kabel Deutschland Kunden surfen derzeit unbegrenzt gratis.

Das Projekt „Public Wifi Berlin“ wurde vom Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland in Zusammenarbeit mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg ins Leben gerufen und ist derzeit auf zwei Jahre begrenzt. Nach Angaben von Adrian von Hammerstein sollen in Berlin-Mitte, Tiergarten und Charlottenburg sowie in der City von Potsdam weitere Hotspots installiert werden. Bis Juni 2013 sollen es 100 Funkstationen sein.

Das Pilotprojekt umfasst ein Budget von zwei Millionen Euro, 316.000 Euro kommen als Förderung von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg.



  Top
Sortierung:  




[ Impressum / Kontakt ]