Hip Hop Blackmusic Forum

"Autor" Französische Luftwaffe greift Syrien an
Nutzer: Blueroom001
Status: Premium, Teamleitung, Moderatorin, Chefredakteurin, Administrator
Registriert seit: 03.08.2011
Anzahl Nachrichten: 3062

geschrieben am: 16.11.2015    um 11:04   IP: gespeichert
[imgl]images/news-pics/9372_1447667993.jpg[/imgl] Nachdem Paris am Freitagabend von mehreren Terroranschlägen heimgesucht wurde, bei dem es zu bisher 132 Toten kam, und der IS sich dazu bekannte, ließ die Vergeltung nicht lange auf sich warten.

Es vergingen keine 48 Stunden, da flog am Sonntagabend die französische Luftwaffe mit 10 Kampfflugzeugen Richtung Syrien, nach Al-Rakka.
Al-Rakka gilt als Hochburg und Hauptstadt des IS. 20 Bomben fielen auf ein Kommandozentrum, ein Rekrutierungszentrum, ein Munitionsdepot und ein Ausbildungslager.

Zu Opfern am Boden hat sich das Ministerium bisher nicht äußern können.

Frankreich geht davon aus, dass die Anschläge in Paris in Syrien geplant worden sind und auch noch weitere geplant seien. Der französische Premierminister sagte, ohne auf Details einzugehen: "Wir müssen länger mit dieser Bedrohung leben. Wir wissen, dass Operationen vorbereitet werden, nicht nur in Frankreich, sondern gegen andere europäische Länder."

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
  Top
Sortierung:  
Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

registrieren
Login




[ Impressum / Kontakt ]