Hip Hop Blackmusic Forum

"Autor" Nelly: Vergewaltigungsopfer lässt Anzeige fallen
Nutzer: _Van_
Status: Premium, Administrator
Registriert seit: 06.10.2011
Anzahl Nachrichten: 2178

geschrieben am: 15.10.2017    um 13:14   IP: gespeichert
[imgl]images/news-pics/529710_1508065818.jpg[/imgl] Rapper Nelly kam am 7. Oktober in U-Haft, weil eine Studentin Anzeige gegen ihn erstattet hatte. Er habe sich in seinem Tourbus an ihr vergangen. Nun teilte ihre Anwälting Karen Koehler mit, dass sich ihre Mandantin nicht traue vor Gericht auszusagen und die Anzeige fallen lassen wolle.

"Wir leben nicht in einer Gesellschaft, in der sich eine 21-jährige College-Studentin sicher genug fühlen kann, um Strafanzeige wegen einer mutmaßlichen Vergewaltigung gegen einen Promi zu erstatten. Wer wird ihr glauben? Die Leute sagen jetzt schon furchtbare Dinge über sie. Sie kommt damit nicht klar. Sie steht kurz vorm Zusammenbruch.", so die Anwältin. Schuld sei die Staatsanwaltschaft, die nicht dafür gesorgt haben, dass die Medien sich nicht einmischen.

Nelly, der übrigens ohne Kaution wieder freikam, sagte in einem Statement: "Ich bin mehr als schockiert, dass mit diesen falschen Anschuldigungen auf mich abgezielt wird. Ich bin völlig unschuldig. Ich bin mir sicher, es wird klar werden, dass ich Opfer falscher Anschuldigungen bin, sobald die Fakten untersucht wurden."

Foto: Von Photobra|Adam Bielawski - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

  Top
Sortierung:  
Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

registrieren
Login




[ Impressum / Kontakt ]