Hip Hop Blackmusic Forum





"Autor" Ab wann ist es ein Fetisch?
Nutzer: User gelöscht
Status: Member
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 13.05.2011    um 09:14   IP: gespeichert
Mich würde gerne interessieren ab wann fängt ein Fetisch an?

Denn ganz ehrlich, was ist heutzutage den noch normal?!?
Sex hat sich doch in den letzten Jahren stark verändert.
Sex ist der neue "Ausdauersport" geworden.

Fängt ein Fetisch schon da an, wenn der Mann auf halterlose Strümpfe steht?
Hat er dann einen angeblichen "Nylonfetisch" oder ist dies noch normal und fängt ein richtiger Fetisch erst bei
sehr starken vorlieben wie Lack und Leder an? lächeln


LOS LOS LOS LOS LOS - immer schön antworten amüsiert!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: prinzPI
Status: Member
Registriert seit: 18.02.2010
Anzahl Nachrichten: 528

geschrieben am: 13.05.2011    um 09:34   IP: gespeichert
also ich denke jeder definiert "fetischismus" anders. ich würde auch sagen, ich bin ein po-fetisch! weil ich eigentlich bei den frauen immer zuerst auf den po schaue und wenn der nicht stimmt, ist die dame sexuell nicht interessant für mich. bei wikipedia definiert sich der fetischismus sogar als eine art "krankheit" - genauer zitiere ich das mal hier:

Es gibt sowohl therapeutisch als auch umgangssprachlich verschiedene Verwendungen des Begriffs, die zum Teil stark von einander abweichen und sich vor allem durch die Frage unterscheiden, ob der sexuelle Fetischismus eine mit anderen Vorlieben gleichberechtigte sexuelle Präferenz ist oder es sich grundsätzlich um eine behandlungsbedürftige Störung des Sexualverhaltens, eine Paraphilie, handelt. Im Rahmen der sexualmedizinischen Diagnostik oder der Psychoanalyse wird der sexuelle Fetischismus dann als behandlungsbedürftig verstanden, wenn der Fetisch als vollständiger Ersatz für die partnerschaftliche Sexualität dient, die sexuelle Befriedigung ohne Verwendung des Fetisch erschwert ist oder unmöglich erscheint und bei dem Betroffenen dadurch ein entsprechender Leidensdruck entsteht.


also nach der definition wäre ich krank. amüsiert weil wenn die dame kein passendes hinterteil besitzt, habe ich auch keine wirkliche lust auf sex.

was unterwäsche o.ä. angeht - ich steh total auf strümpfe und strapse. aber es muss nicht unbedingt sein. also es geht auch ohne - nicht so wie beim poppes. zwinkern

lack und leder hatte ich noch nie.. aber ich glaube, das würde mich jetzt auch nicht unbedingt viel mehr anturnen.

all diese aufgezählten sachen sind in meinen augen aber noch normal und nicht als fetisch oder zumindest nicht negativ behaftet zu sehen.

schlimm oder krank find ich so sachen wie "natursekt" und/oder "kaviar" (für die leute, die nicht wissen, was das ist - einfach mal googlen) und übertriebene sm-spielchen.. also wenn sich die sexualpartner wirklich rot und blau prügeln oder peitschen.


Wenn ich dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch!

Bist du auch "romantisch"? zwinkern Dann tritt meiner Gruppe bei! *klick*

  Top
"Autor"  
Nutzer: User gelöscht
Status: Member
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 13.05.2011    um 09:37   IP: gespeichert
was mach ich depp natürlich - google als erstes kaviar sex
Bäh ist mir schlecht -.- bäh -.-
  Top
"Autor"  
Nutzer: prinzPI
Status: Member
Registriert seit: 18.02.2010
Anzahl Nachrichten: 528

geschrieben am: 13.05.2011    um 09:48   IP: gespeichert
hahahahahaaha! ja sorry mery... aber SOWAS ist für mich fetisch. also im ekligen und negativen sinne. und natürlich so sachen wie pädophilie und necrophilie. aber das sollte selbstverständlich sein.



Wenn ich dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch!

Bist du auch "romantisch"? zwinkern Dann tritt meiner Gruppe bei! *klick*

  Top
"Autor"  
Nutzer: User gelöscht
Status: Member
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 302

geschrieben am: 13.05.2011    um 09:56   IP: gespeichert
ich bin den ganzen vormittag jetzt mit diesem ätzenden bilder geprägt -.-
  Top
"Autor"  
Nutzer: Black-Panther
Status: Premium, DJ
Registriert seit: 16.02.2009
Anzahl Nachrichten: 909

geschrieben am: 13.05.2011    um 10:24   IP: gespeichert
einen Fetisch zu haben, bedeutet für mich, dass man einem bestimmten Gegenstand so eine zentrale Rolle in seiner Sexualität beimisst, dass

a) der dazugehörige Mensch in den Hintergrund tritt,

und

b) man buchstäblich gar nicht mehr ohne kann...beides ist für den Partner natürlich sehr verletzend.
www.facebook.com/pages/Black-Panther-with-Sensation-Black/642979382392325
  Top
"Autor"  
Nutzer: prinzPI
Status: Member
Registriert seit: 18.02.2010
Anzahl Nachrichten: 528

geschrieben am: 13.05.2011    um 10:45   IP: gespeichert
geht es denn dabei immer nur um einen gegenstand? also ein körperteil zählt dann nicht, oder was? weil wenn jetzt in meinem beispiel der po die zentrale rolle für mich spielt, tritt die person dadurch ja nicht in den hintergrund. der po gehört ja schließlich zu dieser person. amüsiert


Wenn ich dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch!

Bist du auch "romantisch"? zwinkern Dann tritt meiner Gruppe bei! *klick*

  Top
"Autor"  
Nutzer: User gelöscht
Status: Member
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 324

geschrieben am: 13.05.2011    um 11:01   IP: gespeichert
Also zum fetisch gehört nicht nur ein Gegenstand.
Fußfetischisten z.b. da kann man nen Fuß auch nicht mal eben abschrauben amüsiert amüsiert

Es gibt so viele verschiedene Arten von Fetisch und nicht nur sexuell gesehen!
Man kann ja als Frau z.b. (das beste Beispiel) auf Schuhe stehen und gar nicht ohne sie können. das ist dann ein Schuhfetisch aber ohne Hintergedanken!

Ich denke der Fetisch,beim Sex, fängt da an wo das Bedürfniss so gross wird das man nicht mehr ohne dieses Extra,sei´s ein Gegenstand oder was auch immer, kann! Zwischen wollen und müssen ist nur eine kleine Grenze und das entscheidet meiner Meinung nach zwischen "normal" und nem Fetisch.

Und es ist wissenschaftlich erwiesen, das jeder einen Fetisch hat, der eine mehr,der andere weniger =)
  Top
"Autor"  
Nutzer: prinzPI
Status: Member
Registriert seit: 18.02.2010
Anzahl Nachrichten: 528

geschrieben am: 13.05.2011    um 11:24   IP: gespeichert
interessante these! welchen fetisch hast du denn? also jetzt mal abgesehen vom schuh-fetisch, den du als frau sicherlich auch hast. amüsiert

ich meine welchen sexuellen fetisch?



Wenn ich dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch!

Bist du auch "romantisch"? zwinkern Dann tritt meiner Gruppe bei! *klick*

  Top
"Autor"  
Nutzer: User gelöscht
Status: Member
Registriert seit: 01.01.1970
Anzahl Nachrichten: 324

geschrieben am: 13.05.2011    um 12:03   IP: gespeichert
Ich bin nicht typisch Frau. ich habe keinen schuhfetisch,keinen klamottenfetisch und sonst hab ich auch keine macke einer normalen Frau! lächeln
und meine anderen fetische verrate ich nicht,die bleiben ein geheimniss bzw. sind nur für meinen Partner bestimmt!
  Top
Sortierung:   1 von 2 12»




[ Impressum / Kontakt ]