Hip Hop Blackmusic Forum





"Autor" Welches Auto soll ich mir kaufen
Nutzer: kriftel
Status: Member
Registriert seit: 14.05.2011
Anzahl Nachrichten: 30

geschrieben am: 21.06.2011    um 02:24   IP: gespeichert
Hallo Leute welchen Gebrauchtwagen könnt ihr mir für 10.000 Euro empfehlen ? Bin BMW fan...
Lieber Arm dran, als Bein ab zwinkern
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schmidtiii
Status: Member
Registriert seit: 30.09.2008
Anzahl Nachrichten: 259

geschrieben am: 21.06.2011    um 05:43   IP: gespeichert
E64 316i wie diesen z.B kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/bmw-e46-1,9l-316i-top-zustand/30194824

M.f.G
  Top
"Autor"  
Nutzer: dougie
Status: Member
Registriert seit: 03.06.2010
Anzahl Nachrichten: 265

geschrieben am: 21.06.2011    um 11:30   IP: gespeichert
ich würd dir raten mit 10.000 was gescheites zu kaufen.
Gegen BMW spricht zB dass jeder BMW nen Heckantrieb hat, das bedeutet, dass du im Winter, wenn er so wird wie letztes Jahr, so driftest wie bei Fast & Furious Tokyo Drift, aber unkontrolliert amüsiert.
2. Ein gebrauchter BMW, wie oben zB, der seine Erstzulassung 1999 hatte, hat garrantiert schon mindestens 100.000 km drauf, wenn das auch noch ein Benziner ist, dann fährst du den maximal 2-3 Jahre, dann ist er nur noch für Ersatzteile gut.
3. Jeder 2te fährt einen BMW, das ist auch nicht mehr so cool wie vor ein paar Jahren...

Für 10.000 kriegste was richtig ordentliches sogar in Autohäusern, wo du auch noch Garantie drauf hast. Schau dichbisschen um, ein A3 zB ist ne coole Sache, als 3 Türer findest da bestimmt was. Oder, wenn du unbedingt nen BMW willst, schau dich mal nach nem 1er BMW um, da kannst dich zumindest drauf verlassen,dass damit kein Mist angestellt wurde.

Ansonsten, ne Seite, die ich echt empfehlen kann und zuverlässiger als e-bay:
www.autoscout24.de/

viel Spaß beim Suchen
Kontaktdaten

Blackbeats.fm-Gruppe:
Dougie Style (Link)

Facebook-Fanpage:
dougie at blackbeats.fm (Link)



  Top
"Autor"  
Nutzer: love
Status: Member
Registriert seit: 01.01.2008
Anzahl Nachrichten: 131

geschrieben am: 21.06.2011    um 14:11   IP: gespeichert
Peugot 205 gti 1,9l Maschine

ist extrem billig amüsiert und einer der geilsten renner

dat ding geht ab
sitzte einmal drin nie wieder raus

The difference between theory and practice in practice is bigger than
the difference between theory and practice in theory.

Hier meine Facebook Gruppe
  Top
"Autor"  
Nutzer: Schmidtiii
Status: Member
Registriert seit: 30.09.2008
Anzahl Nachrichten: 259

geschrieben am: 21.06.2011    um 15:29   IP: gespeichert
@dougie: Ohja nen 1er BMW ist auch was richtig feines zwinkern

Klar gibt es andere schöne Autos für 10.000Euro aber er wollte ja nen BMW sehen zwinkern
  Top
"Autor"  
Nutzer: Nismo
Status: Member
Registriert seit: 24.06.2007
Anzahl Nachrichten: 74

geschrieben am: 21.06.2011    um 20:55   IP: gespeichert
Mitm Allradler oder nem Fronttriebler kannst du genausogut ins schleudern geraten, erstrecht auf Schnee!
Angepasste Fahrweise ist da angesagt.

Den E46 318i würde ich auch nicht nehmen, 4Zylinder 0 Leistung, ab 320 gehts eigentlich los und für 10k ist locker einer drin.

Wenn es denn unbedingt BMW sein soll, würde ich zum E30 oder 1er greifen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Iceyice1988
Status: Member
Registriert seit: 18.11.2009
Anzahl Nachrichten: 5

geschrieben am: 21.06.2011    um 21:51   IP: gespeichert
Naja also ich hab von vielen gehört das im Schnee das Sicherste der Fronttriebler sein soll. Weil der Aufgrund seines Antriebs eher zum Unter- als zum Übersteuern neigt. Außerdem liegt dort auf der Antriebsachse das Gewicht vom Motor würde ich jetzt mal so behaupten. Also ich glaub nen Schleudern vom Fronttriebler musst schon mit der Handbremse "erzwingen"

Bei Allrad verteilt sich im Winter halt die Kraft im Bestfall 50 zu 50 auf beide Antriebsachsen... Dürfte auch alles ohne Probleme Handelbar sein und genug Grip vorhanden sein.

Nur beim Hecktriebler dürfte halt das Problem sein das auf der Hinterachse kein Gewicht ist und bei Schnee die Reifen eher durchdrehen. Und dadurch der Wagen eher zum Übersteuern neigt. Also nen Kollegen von mir meinte er mit seinem E36 316 hatte schon Probleme die Karre still zu halten im Winter.

Aber ich weiß ja nicht wie es bei den BMW's im Preisrahmen von 10.000€ mit dem ESP steht.

Gruß
Iceyice
  Top
"Autor"  
Nutzer: DoubleH
Status: Member
Registriert seit: 17.11.2008
Anzahl Nachrichten: 99

geschrieben am: 21.06.2011    um 23:15   IP: gespeichert
bmw würde ich nicht und unter ner 2 liter maschine empfehlen die wiegen zu viel und kommen deswegen nicht wirklich vom fleck.. das ist so meine erfahrung mit den kleineren bmw's.. musst halt auch aufpassen viele ältere bmw wurden gut gerobbt und haben öfter mal probleme am besten ijemand zum kauf mitnehmen der ahnung hat

lg
  Top
"Autor"  
Nutzer: GrassHopper
Status: Member
Registriert seit: 29.06.2009
Anzahl Nachrichten: 7

geschrieben am: 22.06.2011    um 02:12   IP: gespeichert
tipp von mir hol dir gleich nen neuwagen und nehm die zehntausend für ne anzahlung
tipp 2 hol dir den mazda mach3 wen noch einen kriegst
  Top
"Autor"  
Nutzer: Madeleine
Status: Member
Registriert seit: 24.09.2010
Anzahl Nachrichten: 86

geschrieben am: 23.06.2011    um 11:49   IP: gespeichert
media2.auto.de/images/cache/ca/f5/94/caf59499c85604b52852b4ea51cf38c7.jpg?gallery/ea/zs6a/687n.jpg,img/nopic/no_pic.jpg,80,80,1,1,,-1,-1,-1,-1,498,-1,1,0,

was sonst??? xD
  Top
Sortierung:   1 von 3 123»




[ Impressum / Kontakt ]